hello world!

Wie man Hallo auf Thai sagt und weitere Grüße

Juli 29, 2020

Was könnte schöner sein, als ein lieber Gruß von einem Freund? Es ist toll, wenn man nach einem langen Arbeitstag ein herzliches "Hallo" hört. Wäre es nicht sogar noch besser, wenn einen zusätzlich auch Fremde so freundlich begrüßen würden? Deshalb ist es so wichtig zu lernen, Menschen zu grüßen, bevor man auf Reisen geht.

In der Lage zu sein, Hallo auf Thai oder einer anderen Sprache sagen zu können, ist genauso wichtig, wie "Danke" zu lernen, da man beides vermutlich zu jedem Einheimischen sagen wird, mit dem man Kontakt hat. Hier folgen nun einige Wörter und Sätze, mit denen man den besten ersten Eindruck hinterlassen kann und ein Lächeln auf die Gesichter der Gegenüber zaubert.

Wie man auf Thai "Hallo" sagt

Beginnen wir erst mal mit einem "Guten Tag". Das ist das, was man jeden Tag verwenden wird, wenn man einen Einheimischen trifft:

Das Wort für "Gute Tag" ist sa wat die.

Männer: Sà-wàt-dii kráp (สวัสดี ครับ)

Frauen: Sà-wàt-dii kà (สวัสดี ค่ะ)

Wie man sieht, ist das etwas anders als im Deutschen. Wie wir zuvor schon gesehen haben, gibt es Höflichkeitswörter, die sich je nach Geschlecht des Sprechers ändern. Ansonsten sollte dieser Ausdruck keine Probleme machen. Man kann es anstelle von guten Morgen, guten Nachmittag und guten Abend verwenden.

Diese Grundform für "Guten Tag" ist ziemlich universell. In fast allen Situationen ist es angemessen, diesen Ausdruck mit einem Ladenbesitzer, Freunden oder der Familie zu verwenden. Darauf kann man sich im Zweifelsfall immer verlasse.

Ok, wie genau sagt man denn nun "Hallo" auf Thai? Das ist doch etwas lässiger und leichter. Hier wird einfach die gleiche Grundbasis in verkürzter Form verwendet. Obwohl das keine direkte Übersetzung für "hallo" ist, kommt es der Bedeutung, die man damit ausdrücken will, am nächsten.

Das Äquivalent für "Hallo"  auf Thai ist "Wàt-dii" (หวัดดี).

Auch hier können die Höflichkeitswörter am Ende einfach drangehängt werden. Das wäre dann fast so höflich wie das Wort für Guten Tag, nur etwas weniger formal.

Wie man den Wai-Gruß richtig einsetzt 

Jetzt ist wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um den Wai (ไหว้) vorzustellen. Wenn man sich anschaut, wie man auf Thai Hallo sagt, darf man die nonverbalen Formen nicht außer Acht lassen.

Du hast bestimmt schon gesehen, wie Thais ihre Handflächen aufeinanderlegen und mit der Handkante auf Herzhöhe halten, während sie eine leichte Verbeugung andeuten. Das nennen sie den "Wai". Das passiert meistens beim Hallo sagen und oder beim Verabschieden, kann aber auch fürs Entschuldigen oder Danke verwendet werden. Es hat denselben Hintergrund wie die hinduistische Namaste-Begrüßung.

Es wird nicht erwartet, dass man das ständig tut. Mit Freunden, die man zum Beispiel oft sieht, würde man das nicht anwenden, außer, man will sich besonders für etwas Großes bedanken oder entschuldigen. Wenn es dir jemand antut, ist es wahrscheinlich an der Zeit, es zu tun. Mit dem Wai auf den Wai eines anderen zu antworten ist immer ratsam, in Geschäften ist es aber beispielsweise unüblich. Dort ist der Kunde sozusagen König und der sich unterlegend fühlende Verkäufer sollte nach thailändischer Tradition bestenfalls den Wai machen. Wenn man sich in einer Situation befindet, in der es unangemessen ist, zu sprechen, oder sonstige Laute von sich zu geben, ist der Wai eine höfliche Art, jemanden in Thailand zu grüßen.

Man kann es wie das Zuwinken eines Freundes betrachten, aber doch etwas formeller, konservativer und respektvoller. Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, wie man Menschen begrüßen kann, abhängig von der Art der Beziehung und wie nah man jemandem steht.

Thai Wai Greeting
Sogar die Statuen grüßen mit dem Wai in Thailand

Verschiedene Möglichkeiten, Menschen auf Thai zu begrüßen

Wer es irgendwann satthat, immer nur „Sa wat die“ zu sagen, kann auch die folgenden Alternativen verwenden:

Sà-baai-dii mái (สบายดีไหม)

Das bedeutet "Wie geht es dir?", was ja normalerweise nach dem Hallo kommt, aber man kann das auch einfach am Anfang fragen.

Bpen-yang-ngai-bâang (เป็นยังไงบ้าง)

Das ist eine viel informellere Begrüßung - näher an "Was geht ab?" -, die nur unter Freunden verwendet werden sollte. Du würdest wirklich cool klingen, wenn du es sagst.

Einige dieser Begrüßungen sollten nur in bestimmten Situationen verwendet werden, also nicht vergessen, was wann verwendet wird. Im Zweifelsfall ist es wahrscheinlich am besten, wenn man sich an ein normales "Guten Tag" hält, vor allem dann, wenn man sich nicht sicher ist, ob man möglicherweise Anstoß erregen könnte. Ich bin mir jedoch sicher, dass jeder, mit dem du sprichst, überrascht sein wird, dass du über das grundlegende Hallo hinaus weitere Begrüßungen kennst.

Wie man zu verschiedenen Tageszeiten Hallo sagt

Während ein einfaches Hallo zeitlos ist und jederzeit verwendet werden kann, gibt es einige Grüße, die zu bestimmten Tageszeiten verwendet werden können. Es dürfte ja klar sein, was ich meine, Ausdrücke wie "Guten Morgen", "Guten Nachmittag", "Guten Abend" und "Gute Nacht".

Im Wesentlichen nimmt man einfach das Wort für "Gute Tag" auf Thailändisch und fügt "donn" (ตอน) hinzu, gefolgt vom Wort für die Tageszeit. Im Thailändischen sind die Tageszeiten etwas genauer definiert. Beginnen wir also mit dem Anfang des Tages:

Sà-wàt-dii dtɔɔn-cháo (สวัสดีตอนเช้า)

Um auf Thailändisch guten Morgen zu sagen, nimmt man einfach das Wort für Guten Tag und fügt "dtɔɔn-cháo" (ตอน เช้า) hinzu. Das Wort "Chao" (เช้า) bedeutet Morgen.

Sà-wàt-dii dtɔɔn-bàai (สวัสดีตอนบ่าย)

Das heißt Gute Nachmittag auf Thai. Wie man sich denken kann bedeutet das Wort "bàai" (บ่าย) Nachmittag.

Sà-wàt-dii dtɔɔn-yen (สวัสดีตอนเย็น)

Das heißt natürlich "Guten Abend" auf Thai. "yen" (ย็น) bezieht sich auf den Abend.

Man sollte jedoch wissen, dass es formale Varianten dieser Wörter gibt, obwohl Thailänder diese ziemlich selten verwenden. Diese Ausdrücke sind in der Regel eher für offizielle Zwecke, wie in den Nachrichten, als für die Alltagssprache vorgesehen.

Wie sagen Thailänder am Telefon und online Hallo?

Was sagst du, wenn du ans Telefon gehst?

Das ist eine interessante Frage. Bei der Verwendung von Messaging-Apps oder am Telefon werden häufig unterschiedliche Begrüßungen verwendet. Nun, ich habe festgestellt, dass viele Leute beim Abheben des Telefons wortwörtlich "Hallo" auch auf Thailändisch verwenden, aber mit einem Akzent.

Ha loh (ฮัลโหล)

Dieses Wort wird verwendet, wenn ein Anruf beantwortet wird, während man sich in einer privaten Umgebung, und  nicht am Arbeitsplatz, befindet. Wenn man bei der Arbeit ans Telefon geht, verwendet man den höflicheren Ausdruck Sà-wàt-dii ’. Wenn man mit Freunden kommuniziert, kann man auch einige der englischen Hallo-Varianten verwenden wie z. B. "Hey".

Heh (เฮ้ )

Dieses Wort wird oft für Kurznachrichten verwendet, da es eben auch schön kurz ist. Aus dem gleichen Grund wird es ja auch im Deutschen heutzutage viel benutzt.

Verabschiedungen

Auf jedes "Hallo" folgt ja für gewöhnlich irgendwann ein "Tschüss" oder "Auf Wiedersehen". Diese sind genauso wichtig wie Grüße, da man jemanden lässt, dass man jetzt geht. Aber keine Angst, es handelt sich hier nicht um einen komplizierten Ausdruck, an den man sich jetzt auch noch erinnern müsste, denn die gute Nachricht ist, dass "Auf Wiedersehen/ Tschüss" das gleiche wie "Guten Tag" heißt. Man kann es wie ein "einen schönen Tag noch" sehen.

Tschüss/Auf Wiedersehen heißt ‘Sà-wàt-dii

Es ist jetzt bestimmt erleichternd zu wissen, dass man nichts Zusätzliches lernen muss und nicht Gefahr läuft, etwas zu verwechseln. Es gibt aber trotzdem noch andere Möglichkeiten, sich zu verabschieden. Auch dies hängt von der Situation ab, in der man sich befindet.

Lɛ́ɛo póp gan mài ná (แล้วพบกันใหม่นะ)

Das ist ein sehr langer, höflicher Satz und bedeutet eher "Wir sehen uns wieder" und ist daher unbeschwerter.

Laa-gɔ̀ɔn (ลาก่อน)

Dieser wird am besten verwendet, wenn man die Person für eine lange Zeit nicht mehr wieder sehen wird, wenn überhaupt jemals wieder. Es klingt eine Melancholie mit.

Die besten Grüße für die richtigen Situationen

Es gibt also viele Möglichkeiten, Menschen auf Thai zu begrüßen und sich zu verabschieden. Es sollte nicht zu schwierig sein, das zu lernen und sich daran zu gewöhnen. Man wird es schließlich sehr oft sagen und hören, da die Thailänder sehr freundlich sind. Gewöhne dich einfach nur schnell an die Höflichkeitswörter und wende sie an, dann wird alles gut gehen.

Um sich vollständig auf seine Reisen oder das Arbeiten im thailändischen Ausland vorbereiten zu können, ist es ratsam, die Ling Thai App zu verwenden. Probiere sie doch gleich heute noch aus, um dich selbst zu pushen und die Sprache zu lernen. Man fühlt sich sofort sicherer, wenn man seine neu entdeckten Thai-Kenntnisse einsetzen kann.

Simya Solutions Ltd.
Free 100 Common Thai Phrases

Verabschiede dich von Schulbüchern

Witzige Mini-Spiele und Quiz helfen dir schnell beim Meistern einer neuen Sprache.
Übe unterwegs hunderte von Dialogen. Sprich mit unserem Chatbot über Themen des alltäglichen Lebens.
Meistere die Sprache mit umfangreichen Grammatik-Tipps und Anleitungen.
Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

© 2021 Simya Solutions. All Rights Reserved